Lumiere London Kostenlos

Bis

Lumiere London 2017: Luminoeles
Sehen Sie, wie London sich mit spektakulären Lichtinstallationen verwandelt. Mehr erfahren

Übersicht

Größer, strahlender und kecker, das Lumiere Lichterfest kommt erneut mit einer spektakulären zweiten Aufführung zurück. Mehr als 40 Artisten aus aller Welt und aus dem Vereinigten Königreich versammeln sich, um die ikonischen Londoner Architektur und Straßen neuzuerfinden und die Stadt in ein überwältigende Ausstellung nächtlicher Kunst zu verwandeln. Kostenlos und im Norden und Süden der Themse aufzufinden, breitet sich das größte Lichtfestival des Vereinigten Königreiches über die ganze Hauptstadt aus. Jeder ist eingeladen!

Das kostenlose Event Lumiere London 2018 findet über vier Nächte hin statt und ist auf dem überwältigenden Ereignis der Lumiere London 2016 basiert. Zielorte für 2018 sind erneut King’s Cross und London’s West End (Carnaby, Regent Street, Oxford Circus, Leicester Square, Mayfair, Piccadilly, St James’s und Westminster); während Fitzrovia, Trafalgar Square bis zu Victoria, und South Bank und Waterloo neu zu entdeckende Zonen während des Lichtfestivals 2018 sind.

Über Lumiere:

Jedes Lichtfestival lädt internationale und örtliche Artisten ein, um Arbeiten zu erstellen, die Gebäude und öffentliche Orte beleuchten. Die Städte quer durch dem Vereinigten Königreich leuchten auf und ändern die Art, in der wir über öffentliche Zonen denken und fühlen.

Das erste Lumiere Lichtfestival fand 2009 in Durham statt. Ursprünglich als einmaliges Event geplant, hat Artichoke es alle zwei Jahre erneut zu Englands Nordwesten zurückgebracht, seitdem es von dem Kreisverwaltung Durharms in Auftrag gegeben wurde. Lumiere ist ebenfalls in andere Städte des Vereinigten Königreiches gereist, in 2013 war Lumiere Derry Londonberry die Finale des ersten Kulturstadt-Events des Vereinigten Königreiches.

In Januar 2016 kam Lumiere London das erste Mal in die Hauptstadt. Das Festival staltete lange Teile des West Ends – einschließlich Oxford Street, Regent Street und Piccadilly – zur Fußgängerzone um und verwandelte Mayfair und King’s Cross. Es brachte über vier Nächte lang mehr als eine Million Besucher in die Stadt.

Über Artichoke:

Lumiere wird von Artichoke produziert, dem führenden Produzenten des Vereinigten Königreiches für Outdoor-Kunstevents.

In 2005 von Helen Marriage und Nicky Webb gegründet, ist es das Ziel des Unternehmens, mit Artisten zusammenzuarbeiten und einzigartige großräumige Erlebnisse anzubieten, welche die meistmögliche Anzahl von Besuchern erreichen.

Die Projekte von Artichoke finden außerhalb der traditionellen Kunstveranstaltungsorte statt. Mit vorherigen Projekten haben sie sogar die Londoner Innenstadt mit The Sultan’s Elephant stillgelegt. Mit Deborah Warner’s Peace Camp wurde Liebespoesie aus beleuchteten Zelten quer über die Küstenlinie des Vereinigten Königreiches gesendet; und beim London’s Burning wurde ein 140m langes Modell des London des 17. Jahrhunderts auf der Themse verbrannt, um den 350. Jahrestag des grossen Brands von London zu bedenken.

Artichoke ist ein registrierter Wohlfahrtsverband.

Website

Preise

Event:

Lumiere London ist ein kostenloses Event, es werden also keine Tickets benötigt.

Suchen Sie auf Basis der Kategorie nach ähnlichen Elementen